A- A A+

Search

Schulordnung

 

logo als

Schulordnung der
Astrid-Lindgren-Schule
Edewecht
für Schülerinnen und Schüler

 

 

Die Grundrechte sollen unser Zusammenleben in der Schule bestimmen. Für die Schülerinnen und Schüler gelten die Regeln und Pflichten, die sich aus dieser Schulordnung ergeben. Sie gilt im Hauptgebäude (Hohenacker14) und dem Nebengebäude (Hauptstraße 42), auf dem jeweiligen Schulgelände, auf dem Schulweg und bei Schulveranstaltungen jeglicher Art.

  1. Der Unterricht beginnt für uns um 8.00 Uhr. Das Schulgebäude können wir um 7.30 Uhr betreten und gehen in die jeweiligen Pausenräume und den Pausenhof. Ab 7.50 Uhr beginnt der offene Schulanfang und wir gehen in die jeweiligen Klassenräume. Unsere Jacken und Mäntel hängen wir während des Unterrichts an die Haken vor den Klassenräumen.
  2. Ab 9.15 öffnet die Mensa für ein gemeinsames Frühstück der Klassen oder den Verkauf. Der Schulkiosk öffnet zu Beginn der Pausen.
  3. Wir bleiben auf dem Schulgelände. Wir verlassen das Schulgelände nur mit der Erlaubnis einer Lehrkraft.
  4. Auf den Schulhöfen können wir in den Pausen Spielgeräte ausleihen oder beaufsichtigte Pausenangebote wahrnehmen. Wir beachten dabei die Pausenregeln.
  5. Um Unfälle zu vermeiden, bewegen wir uns im Schulgebäude rück-sichtsvoll und ruhig.
  6. Die Möbel und die Einrichtungen sowie Anlagen der Schule  behandeln wir vorsichtig. Bei grob fahrlässigen Beschädigungen müssen wir für den Schaden aufkommen.
  7. Die Schulschlüssel werden nur von Lehrkräften und Pädagogischen Mitarbeiter/innen benutzt.
  8. Die Toiletten halten wir sauber und melden Verschmutzungen oder Schäden den Lehrkräften und Pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder dem Hausmeister. Während der Unterrichtszeit gehen wir nur in dringenden Fällen mit besonderer Erlaubnis der Lehrkraft auf die Toilette.
  9. Den Verwaltungsbereich betreten wir nur in Ausnahmefällen und mit einer Aufsicht.
  10. Für die Benutzung der privaten Handys gilt die Handyordnung
  11. Auf dem Schulgelände gilt die Umweltordnung.
  12. In der Klasse erstellen wir mit Hilfe der Lehrkräfte eine Klassenordnung und einen Aufteilungsplan für Unterrichtsausfälle.
  13. Das Rauchen ist uns verboten. Das Mitbringen von Zigaretten, Alkohol, Laserpointer, Feuerzeugen, Drogen, Sprays und Waffen ist uns strengstens untersagt.
  14. Nach Unterrichtsschluss gehen wir mit der Lehrkraft zum Ausgang.
  15. Die Klassen verlassen wir nach Unterrichtsschluss in einem sauberen und aufgeräumten Zustand.
  16. Während der Busfahrten und beim Aufenthalt in der Mensa beachten wir die dort gültigen Regelungen.

Schul- und Pausenzeiten

 7.30 Uhr –  7.50 Uhr   Aufenthalt in den Pausenhallen und auf dem Schulhof 
 7.50 Uhr –  8.00 Uhr   Offener Schulanfang
 8.00 Uhr –  9.30 Uhr   1./2. Stunde
 9.30 Uhr – 10.00 Uhr   1. Pause
10.00 Uhr – 11.30 Uhr   3./4. Stunde
11.30 Uhr – 11.50 Uhr   2. Pause
11.50 Uhr – 13.20 Uhr   5./6. Stunde
13.20 Uhr – 13.40 Uhr   Mittagessen/Bewegte Pause
13.40 Uhr – 14.00 Uhr   3. Pause
14.00 Uhr – 15.30 Uhr   7./8. Stunde

4/2016