A- A A+

Search

Unser Schullogo

Elternbrief  1/2007    
                          

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Schülerinnen und Schüler!

Das zweite Halbjahr des Schuljahres 2006/07 hat begonnen. Ich hoffe, dass Sie gesundheitlich und beruflich einen guten Start ins Jahr 2007 hatten.

Die letzten Wochen, waren sehr ereignisreich! Zunächst einen Blick zurück!

  • In der Vorweihnachtszeit am 15.12.2006 haben wir als Unesco-Projektschule unter Mitarbeit der anderen 23 Unesco-Projektschulen Niedersachsens eine Kunsteröffnung zum Thema: „Hand in Hand – gemeinsam in die Zukunft im Oldenburger Landtag eröffnet. Eine Reihe von sehr sehenswerten Schülerarbeiten aus verschiedenen Schulformen waren zu sehen. Bei der Eröffnung haben zwei Tanzgruppen unserer Schule einen beeindruckenden Beitrag gezeigt, der mit großem Beifall des Publikums belohnt wurde. Zur Zeit haben wir die Ausstellung in den Fluren der Schule aufgestellt.
  • Das „Suchtmobil“, ein Präventionsprojekt gegen Alkohol und Drogen, war am 19.12.2006 bei uns in der Schule. Ein Betroffener erzählte seine Geschichte und erzielte bei den Jugendlichen einen nachhaltigen Eindruck. Der ganze Vormittag ist vom RTL-Fernsehen für das Regionalfernsehen aufgezeichnet worden.
  • Einen Weihnachtsgottesdienst haben wir am 21.12.2006 in der Edewechter Nikolaikirche durchgeführt. Es waren bewegende Momente, mit welcher Inbrunst die Kinder der Schule mitgemacht haben. Schön war  auch, dass eine Reihe von Eltern dabei waren!
  • In den Monaten Januar und Februar laufen für die Abschlussklassen die Termine für die Berufsberatung durch Frau Lienemann von der Agentur  für Arbeit Oldenburg und durch Berufsschullehrer/innen der Berufsbildenden Schule aus Rostrup. Parallel zur Beratung haben die Schüler/innen die Möglichkeit, eine Erste-Hilfe Ausbildung des DRK zu absolvieren.
  • Am 24. Januar haben 120 Schülerinnen und Schüler die künstliche Eisfläche vor dem Oldenburger Schloss besucht und haben ihre Eislauffertigkeiten erweitert. „Oldenburg on Ice“ war für alle Beteiligten wieder ein tolles Erlebnis!
  • Am 29. und 30. Januar führten wir das diesjährige Hallensportfest durch. Mit viel Geschick, Einsatz und Freude wurde für Punkte der roten, gelben, grünen und blauen Farbenhäuser gekämpft.
  • Mit den Halbjahreszeugnis , individuellen Berichtszeugnissen und detailierten Informationen zum Arbeits- und Sozialverhalten wurde am 31.01.2007 das 1.Halbjahr beendet. Fragen der Eltern und Erziehungsberechtigten konnten beim Elternsprechtag am 8. Februar geklärt werden. Vielen Dank für Ihr Kommen, denn ein intensiver Austausch und gemeinsame Erziehungs-bemühungen sichern den erfolgreichen Besuch Ihres Kindes in der Astrid-Lindgren-Schule.
  • Zu Beginn des 2. Halbjahres kamen mit Frau Lang, Frau Kühn und Herrn Jacob drei neue Förderschullehrkräfte an unsere Schule. Bereits Mitte des  1. Halbjahres kam Herr Roß als Lehramtsanwärter zu uns. Mit der personellen Verstärkung können wir den Ganztagsunterricht allen Schülerinnen und Schülern der Schule anbieten.
  • Das Mittagessen für den Ganztagsbetrieb erhalten wir ab dem 5. Februar von der Arbeiterwohlfahrt aus Rostrup zum bisherigen Preis von 2,50 €. Durch den Wechsel zur neuen Küche hat sich die Qualität und die Angebotsvielfalt sehr verbessert. Die Organisation und die Ausgabe des Mittagsessens werden Frau Wilkens und Frau Schepers vorgenommen. Mit der Fertigstellung der Mensa in diesem Kalenderjahr werden wir die Situation des gemeinsamen Mittagessens weiter verbessern.

Nun ein Blick in die nächsten Wochen …………………….

  • Zur Zeit bemalen einige Klassen die Oberfläche von Betonplatten mit Schmetterlingsmotiven. Diese können im „tanzenden Garten“ bei der Blumenausstellung in der Oldenburger Weser-Ems-Halle bewundert werden.
  • Am 17.02.07 fahren Schülerinnen, Schüler, Eltern, Erziehungsberechtigte, Kolleginnen und Kollegen zum Bundesligaspiel Werder Bremen gegen den Hamburger SV. Wir danken Werder Bremen für die großzügige Bereitstellung von 200 Freikarten, die wir als Partnerschule des Vereins jährlich bekommen.
  • Vom 26.02 bis 23.03.07 laufen die Verfahren zur Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs. Eventuelle Beeinträchtigungen des Unterrichts versuchen wir so gering wie möglich zu halten.

 

23.02.07    Vorlesewettbewerb der Förderschulen im Ammerland
28.2./01.03.07    Wanderausstellung der Berufsbildenden Schule an der Astrid-Lindgren-Schule
06.03.07    Vergleichsarbeit Mathematik 8aL, 8bL
26.03.10.04.07    Osterferien
30.04./01.05.07    1 Ferientag, 1. Mai schulfrei
07.05.-11.05.07    Projektwoche
17.05./18.05.07    Christi Himmelfahrt, schulfrei, 1 Ferientag
28.05/29.05.07    Pfingstmontag, 1 Ferientag
28.06.07    Zeugniskonferenzen
06.07.07    Entlassungsfeier
18.07.07    Zeugnisausgabe (Schulschluss: 10.25)
19.07.-29.08.07    Sommerferien


Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir, die Lehrkräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Astrid-Lindgren-Schule eine schöne Frühlingszeit.

Mit freundlichen Grüßen

____________________
Dr. Arend Lüschen, FöR