A- A A+

Search

Unser Schullogo


Elternbrief 3/2005

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Schülerinnen und Schüler!

 

Das Schuljahr 2004/2005 neigt sich dem Ende zu. Die Zeugniskonferenzen sind gelaufen und die Abschlussfeier steht kurz bevor. Bevor ich Informationen für das Schuljahr 2005/06 gebe, hier noch einen Blick zurück .............

  • Mit der Projektwoche vom 09.05.-13.05.05 haben wir im Rahmen einer beeindruckenden Gemeinschaftsleistung mit dem Motto: „Hand in Hand – gemeinsame in die Zukunft“ unsere große Feier vorbereitet. Bei dieser Feier wurde der Astrid-Lindgren-Schule vom Regionalkoordinator der Unesco-Projektschulen in Niedersachsen Herrn H.J. Rickert in Anwesenheit von Herrn Bensberg, Landrat des Ammerlandes, Frau Lausch, Bürgermeisterin von Edewecht und Herrn Osmers, Bürgermeister von Bad Zwischenahn, Mitgliedern des Landtages und Vertretern des Kultusministeriums die Anerkennungsurkunde als anerkannte Unesco-Projektschule ausgehändigt.. Die Eltern und Erziehungsberechtigten wurden durch Frau Siefken-Wordtmann und der Förderverein der Schule durch Herrn Bödeker vertreten. Wie Sie der Zeitung entnehmen konnten sind wir seit dem 12.05.2005 eine Schule, die sich den Werten der Erziehung zum Frieden, der internationalen Solidarität und einer sozialen, kulturellen und ökologischen Umwelt verpflichtet. Viele von Ihnen haben den Tag der Offenen Tür am 13.05.2005 genutzt und haben sich einen Eindruck von unseren Aktivitäten verschafft. Über Ihren Besuch haben wir uns sehr gefreut!
  • Am 17.06.2005 fand mit den Schülern aus den Klassen 9 und 10 ein Fußballturnier von 7 Förderschulen in Rastede statt. Die Astrid-Lindgren-Schule erreichte hier einen hervorragenden 2. Platz!
  • Die Vorbereitungen für die Schulbuchausleihe im Schuljahr 2005/2006 laufen; die Unterlagen haben Sie erhalten. Ich danke Ihnen für die reibungslose Mitarbeit und das Bezahlen der Leihgebühren! Im folgenden Schuljahr müssen allerdings in jedem Fall die Kopierkosten bezahlt werden, auch wenn Sie durch Bescheinigung von den Leihgebühren befreit sind.

Nun einen Blick in das folgende Schuljahr ..............

  • Ab Beginn des Schuljahres 2005/2006 werden drei Kooperationsklassen unserer Schule an der Grundschule Edewecht angegliedert. Die Klassen mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung der Jahrgänge 1-4 können mit dem Grundsatz der Freiwilligkeit in verschiedenen unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Bereichen mit der Grundschule zusammenarbeiten. Die Absprachen mit der Grundschule sind getroffen worden und ein Konzept für die Kooperation liegt vor. Alle drei Klassen werden mit einer Küchenzeile und neuem Mobiliar für den Ganztagsunterricht ausgestattet.
  • Am Standort der Astrid-Lindgren-Schule werden die Klassenräume von fünf G-Klassen ebenfalls wie an der Grundschule für den Ganztagsunterricht ausgestattet, so dass mit einer Küchenzeile und entsprechendem Mobiliar die Schülerinnen und Schüler mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung insbesondere lebenspraktisch gefördert werden können.
  • Mit Beginn des Schuljahres 2005/2006 kann den Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler mit dem Schwerpunkt Lernen das Angebot gemacht werden, am Montag, Dienstag, Mittwoch ganztags, das heißt von 7.50 Uhr bis 15.15 Uhr die Schule zu besuchen. Die Genehmigung der Landesschulbehörde, die Astrid-Lindgren-Schule als Ganztagsschule zu führen, liegt zum 01.08.2005 vor. Die Ganztagsschule zu besuchen ist freiwillig und wird entsprechend der Lehrerversorgung und der Personalsituation von Schuljahr zu Schuljahr erweitert. In diesem Zusammenhang sind wir mit dem Schulträger, der Gemeinde Edewecht, sehr froh über den Investitionszuschuss des Bundes, mit dem die Schule als Ganztagsschule ausgebaut wird.

 

Nun ein paar Termine für die nächsten Wochen und Monate:

08.07.05 Abschlussfeier
13.07.05 Zeugnisausgabe, Schulschluss 10.25 Uhr
14.07.-24.08.05 Sommerferien
25.08.05 1. Schultag um 7.50 Uhr
29.08.05 Einschulungsfeier
08.09.05 Wahl der Klassenelternschaften/Schulelternrat (18.30 Uhr/20.00 Uhr)
19.09.-14.10.05 Betriebspraktika (14-tägig) der Klassen L8,9,10 und G 10,11,12
26.09.-30.09.05 Projektwoche „Umwelt-Herbst“
30.09.05 Tag der offenen Tür 10.00 Uhr -12.00 Uhr
17.10.-28.10.05 Herbstferien

 

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir schöne Sommerferien und einen guten Schulanfang im Schuljahr 2005/2006.

 

Mit freundlichen Grüßen

____________________
Dr. Arend Lüschen, FöR