A- A A+

Search

Unser Schullogo


Elternbrief 1/2005

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Schülerinnen und Schüler!

 

Das 2. Halbjahr des Schuljahres hat begonnen und der neue Stundenplan steht. Kleine Veränderungen in den Klassenplänen sind eingetreten. Ich hoffe, dass die getroffenen Regelungen zu Ihrer Zufriedenheit vorgenommen worden sind!

Zunächst ein Blick zurück.........

  • Durch eine Sponsorenaktion sind bei Edewechter Unternehmen 1.750,-- Euro für die Spielzeugausleihe während der Pausenzeiten gespendet worden. Die angeschafften Sportgeräte werden helfen, dass die Schülerinnen und Schüler viele Anregungen zur Bewegung und zum Spiel erhalten.
  • Im Dezember 2004 hat die Polizei Edewecht an mehreren Tagen die Verkehrssicherheit der Schülerfahrräder kontrolliert. Durch verschiedene Maßnahmen wurden die Schülerinnen und Schüler von der Notwendigkeit überzeugt, ihr Fahrrad verkehrssicher zu erhalten, damit ihre Gesundheit während des Schulwegs nicht gefährdet wird.
  • Die Gesamtkonferenz hat am 09.12.2004 den Antrag des Schulträgers mit wenigen Enthaltungen unterstützt, in der Astrid-Lindgren-Schule ergänzend zu dem bestehenden Ganztagsunterricht in den G-Klassen auch für die L-Klassen einen freiwilligen Ganztagsunterricht an drei Tagen anzubieten. Bei einer möglichen Genehmigung würde die Schule baulich und ausstattungsmäßig erweitert werden.
  • Die Vorweihnachtszeit wurde mit einem Weihnachtsbasar in der Schule, einem Weihnachtsgottesdienst in der St.-Nikolai-Kirche Edewecht, zahlreichen Weihnachtsfeiern, einem Adventskalender mit Klassenüberraschungen und zahlreichen klasseninternen Feierlichkeiten und Aktionen begangen. Bei dem erwähnten Weihnachtsbasar haben wir mit Ihrer Hilfe einen Nettogewinn von 1313,55 € erzielt, der allen Klassen zu Gute kommen wird.
  • Am 21. Januar 2005 haben wir einen sog. „Wassertag“ durchgeführt. Alle Aktionen und Unterrichtsergebnisse zu unserem letztjährigem Projektthema „Lebenselexier Wasser“ wurden den Schülerinnen und Schülern an Stationen vorgeführt. Eine Kommission des Oldenburg-Ostfriesischen Wasserverbandes (OOWV) und des Naturschutzbundes (Nabu) haben sehr interessiert die erzielten Ergebnisse beobachtet und bewertet. Eine eventuell damit zusammenhängende Preisverleihung findet am 22. März 2005 in Diekmannshausen bei Varel statt.
  • Unsere Öffentlichkeitsarbeit ergänzt hat eine vielbeachtete Kunstausstellung von Schüler/innenarbeiten in der Volksbank Ammerland-Süd zum Thema „Malen verbindet“ vom 24.01. – 04.02.05.

Nun einen Blick in das laufende Schuljahr .........

  • Seit dem 01.02.05 sind zwei neue Lehrkräfte Frau FöL’in Vörding und Frau FöL’in Spundflasche an unsere Schule versetzt worden. Als Pädagogischer Mitarbeiter ist Herr Kühn an unserer Schule seit dem 20.01.05 tätig.
  • Die Arbeit unserer Lehrkräfte im Regionalen Integrationskonzept in den Grundschulen Edewechts und Bad Zwischenahn wird mit einer ca. 50 % Ausstattung fortgesetzt.
  • Eine attraktive und kompetente Ergänzung unserer Arbeitsgemeinschaften und des Nachmittagsunterrichts ist durch unsere außerschulischen Mitarbeiter/innen Frau Wilkens (Frühstück), Frau Hug (Yoga), Herr Meyer (Kunst), Herr Nett (Erste Hilfe), Herr Hell (Teak-won-do), Herr Weber (Karate), Herr Finkemeyer (Garten/Wald) und Herr Schröder (Werkraum) möglich.
  • Vom 28.02. bis 18.03.05 werden die Überprüfungen zur Feststellung sonderpädagogischen Förderbedarfs durchgeführt. Da wir unsere Arbeit dann insbesondere auf die gemeldeten Schüler/innen in den Grundschulen ausrichten müssen, ist ein dadurch bedingter Unterrichtsausfall nicht immer zu vermeiden. Wir bitten Sie um Verständnis, falls Ihr Kind davon betroffen sein sollte. Grundsätzlich gilt, dass Sie Ihr Kind auch bei eventuellem Unterrichtsausfall in die Schule schicken können, wenn die Aufsicht zu Hause nicht gewährleistet ist.

 

Noch einige Termine für die kommenden Monate

10.02.05 Elternsprechtad 16:00 - 18:00 Uhr
21.03 - 01.04.05 Osterferien
05.05.05 Christi Himmelfahrt
06.05.05 Ferientag
09.05. - 13.05.05 Projektwoche "Hand in Hand - Gemeinsam in die Zukunft"
12.05.05 Feier zur Anerkennung als Unesco-Projektschule
16.05.05 Pfingsmontag (schulfrei)
25.05. - 27.05.05 Kirchentagsferien
30.06.05 Zeugniskonferenzen

 

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir, die Lehrkräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Astrid-Lindgren-Schule einen schönen Vorfrühling.

 

Mit freundlichen Grüßen

____________________
Dr. Arend Lüschen, FöR