A- A A+

Search

Unser Schullogo


Elternbrief 3/2004

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Schülerinnen und Schüler!


Ich hoffe, dass Sie mit Ihren Kindern schöne Osterferien hatten! Die Vorbereitungen für den Schuljahresabschluss sind in vollem Gange, doch zunächst einen Blick zurück.

  • Seit dem 1. Februar erteilen Lehrkräfte der Astrid-Lindgren-Schule 98 Unterrichtsstunden in den Grundschulen der Gemeinde Edewecht und Bad Zwischenahn, um besonders Schülerinnen und Schülern im Förderbereich „Lernen“ zu unterstützen. Das Kollegium der Schule wurde dafür mit drei zusätzlichen Lehrkräften auf 33 aufgestockt. Als Versetzung kam Frau SoL’in Bartels, als Neueinstellung Frau Sol’in Kunigk und Frau SoL’in Hofmann zu uns.
  • Am 26. Februar errang Mike Glöckner, Schüler der Klasse 6, den 1. Platz als Kreissieger im Vorlesewettbewerb. Herzlichen Glückwunsch!
  • Am 28. Februar sind der Astrid-Lindgren-Schule 150 Freikarten vom Bundesligaverein Werder Bremen zur Verfügung gestellt worden. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Schule, dem Busunternehmen Imken und Herrn SoL Besser ist der Samstag Nachmittag für alle beteiligten Schülerinnen, Schüler und Erwachsenen ein großes Erlebnis gewesen!
  • Seit Beginn des Schuljahres sind Streitschlichter aus der Klasse 9 b in einem intensiven Training von Herrn SoL Wessels ausgebildet worden. Sie haben gelernt, eigenverantwortlich leichte Konflikte zwischen Schülerinnen und Schülern zu schlichten. Das heißt, die Streitschlichter helfen den „Streithähnen“ gemeinsam im Gespräch eine Lösung für ihren Konflikt zu finden, mit der sie zufrieden sind. Diese Lösung wird abschließend in einem Vertrag festgehalten und von allen unterschrieben.
  • Durch vielfache Aktionen hat die Astrid-Lindgren-Schule ihre Aktivitäten im künstlerischen Bereich nachgewiesen:
    Teilnahme an der landesweiten Ausstellung der Unesco-Projektschulen in Lüneburg mit dem Thema „Lebenselixier Wasser“,Teilnahme an dem Kunstpfad Ammerland mit aus Eichenstämmen geschnitzten knorrigen Wegewächtern
  • Der Girls-Day ist am 22.04.2004 von einigen Mädchen wahrgenommen worden. Ich hoffe, dass es interessante Einblicke in technische Berufe gegeben hat!

Nun einen Blick in die nächsten Wochen:

  • Vom 10.-14. Mai 2004 führt die Astrid-Lindgren-Schule eine Projektwoche zum Thema „Wasser“ durch. Der Unterricht läuft in dieser Woche mit einigen Abweichungen nach Stundenplan. Am Freitag, den 14. Mai haben alle Schülerinnen und Schüler um 13.00 Uhr Schulschluss.
    Am Freitag, d. 14.05.2004 laden wir Sie in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr zum Tag der Offenen Tür ein. Die einzelnen Klassen werden Ihnen gerne ihre Arbeitsergebnisse vorstellen. Außerdem werden wir in der Zeit die neu eingerichtete Malschule eröffnen, die in Zukunft nachmittags in Zusammenarbeit mit den Kunstfreunden Edewecht Angebote machen wird.
  • Im Mai und Juni 2004 stehen wiederum die Fachbezogenen Leistungsüberprüfungen der Klassen 9 und 10 auf dem Programm. Allen Schülerinnen und Schülern wünschen wir dabei viel Erfolg!
  • Für das Schuljahr 2004/05 bereiten wir das entgeltliche Mietverfahren für Schulbücher vor. Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass wir im nächsten Schuljahr für die Ausleihe der Schulbücher von Ihnen eine noch nicht festgelegte Summe einfordern müssen.
  • Schauen Sie, wenn Sie die Möglichkeit haben, auch einmal in den Ratgeber für Eltern und Erziehungsberechtigte unter der Internet-Adresse: www.elternrat-niedersachsen.info.

Einige Termine

14.05.04 Tag der offenen Tür 11.00 Uhr
20.05.04 Christi Himmelfahrt (schulfrei)
21.05.04 Ferientag
31.05.04 - 01.06.04 Pfingsferien
25.06.04 Sport- und Spielfest
02.07.04 Entlassfeier
07.07.04 Zeugnisausgabe
08.07.04 - 18.08.04 Sommerferien



Ihnen und ihren Kindern wünschen wir, die Kolleginnen und Kollegen der Astrid-Lindgren-Schule, eine schöne Zeit.

Mit freundlichen Grüßen

___________________
Dr. Arend Lüschen, SoR