A- A A+

Search

Unser Schullogo


Elternbrief 2/2003

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Schülerinnen und Schüler!


Der Winter ist vorbei und der Frühling verwöhnt uns mit den ersten warmen Sonnenstrahlen! Viele Aktionen und Aktivitäten sind für die verbleibenden Wochen dieses Schuljahres geplant. Doch zunächst einen Blick zurück!

  • Beim Mädchen-Hockeyturnier am 20. Februar 2003 mit den Schulen aus Westerstede und Rastede zeigten sich die Schülerinnen der Astrid-Lindgren-Schule als gute Gastgeberinnen: Zweimal wurde der 3. Platz erreicht! Allen hat es aber viel Spaß gemacht!
  • Beim Vorlesewettbewerb wurde Carina aus der Klasse 6 b Schulsiegerin. Bei dem Wettbewerb der Schulen der Gemeinde Edewecht hat sie teilgenommen und einen sehr guten Eindruck hinerlassen!
  • Die Genehmigung der Bezirksregierung Weser-Ems für die Einrichtung der 10. Klasse liegt vor. Am Ende des Schuljahres 2003/2004 werden die ersten Schülerinnen und Schüler mit einem Hauptschulabschluss die Astrid-Lindgren-Schule verlassen.
  • Am 16. Mai 2003 wird die Schule als erste Sonderschule Niedersachsens eine Mitarbeitende Unesco-Schule werden. Neben den Vorsitzenden und Vertretern des Schulelternrates werden eine Reihe von Repräsentanten der Bezirksregierung und des Schulträgers erwartet. Die offizielle Feier wird durch eine Projektwoche vom 12.5.-15.5.2003 vorbereitet.
  • In den Monaten Februar und März mussten von den Lehrkräften der Astrid-Lindgren-Schule 63 Gutachten geschrieben werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis, wenn in einigen Klassen der Unterricht ausfallen musste.
  • Am Regionalen Integrationskonzept bzw. der Sonderpädagogischen Grundversorgung wollen von den 11 Grundschulen der Gemeinde Edewecht und Bad Zwischenahn 10 teilnehmen. Bei Genehmigung der Lehrerstellen würde die Entwicklung der Astrid-Lindgren-Schule zum Sonderpädagogischem Förderzentrum einen großen Schritt machen. Schülerinnen und Schüler, die in der Grundschule eine sonderpädagogische Förderung benötigen, könnten dann in der Grundschule verbleiben.
  • Die Vollendung der „Boulderwand“ bzw. Kletterwand auf dem Schulhof steht kurz vor dem Abschluss. Allen, die mitgeholfen haben, möchte ich an dieser Stelle herzlich danken.
  • Am 8. Mai 2003 ist der Girls-Day. Die Mädchen können ihre Eltern, insbesondere in technischen Berufen, an diesem Tag begleiten. Wenn dies gewünscht wird, geben Sie bitte eine schriftliche Mitteilung bei der Klassenlehrkraft ab.

Hier noch einige Termine im Überblick:

7.4. – 23.4. Osterferien
2.5. Ferientag
5.5.-8.5. Schnupperpraktikum Kl. 9a/9b
8.5. Girls-Day
12.5.-16.5. Projektwoche
16.5. Unescofeier
20.5. / 22.5. Fachbezogene Leistungsüberprüfung (schrifltich) Kl. 9a/9b
30.5. Ferientag
11.6.-13.6. Fachbezogene Leistungsüberprüfung (mündlich) Kl. 9 a/9b
13.6. Fußballturnier in Rastede
16.6.-27.6. Betriebspraktikum Klasse 8a/ 8b
20.6./23.6. Zeugniskonferenzen
4.7. Entlassungsfeier
9.7. Zeugnisausgabe

 

Ihnen und Ihren Kindern wünsche ich im Namen des Kollegiums schöne und erholsame Osterferien!


Mit freundlichen Grüßen


____________________
Dr. Arend Lüschen, SoR