Wir sind wieder als Umweltschule ausgezeichnet

Schon zum 10.Mal ausgezeichnet

Unsere Schule wurde am 21.09.2022 zum 10. Mal als „Umweltschule in Europa/ Internationale Nachhaltigkeitsschule“ ausgezeichnet. 
In einem feierlichen Festakt wurden in der Cäcilienschule Oldenburg 136 Schulen aus der Regionalabteilung Osnabrück geehrt. Jeder Schule wurde eine Umweltflagge und eine Urkunde überreicht. Grußworte gab es dabei von Frau von Cramon (Abgeordnete des Europaparlaments), Herrn Umweltstaatssekretär Frank Doods (Ministerium für Umwelt, Bauen und Klimaschutz), Herrn Matthias Welp (Leiter des Amtes für Schule, und Bildung als Vertreter der Stadt Oldenburg), Herrn Jens Hepper (Vertreter der DGU), Herrn Andreas Stückemann (Vorstand des Fördervereins „Internationale Nachhaltigkeitsschule/Umweltschule in Europa), Herrn Dr. Möller (Schulleiter Cäcilienschule) und Frau Monika Ahlrichs (Klimabotschafterin und Landeskoordinatorin der Umweltschulen). Durch die Veranstaltung führte Frau Simone Hallmann (Regionalkoordinatorin USE).
Die Astrid-Lindgren-Schule hat sich - neben ihren zahlreichen nachhaltigen Projekten - für den Zeitraum 2019-2022 mit den Themen „Schulbienen“ und „Umweltcheckern“ beworben und dafür die Auszeichnung erhalten.
Übergeben wurden die Urkunde und Umweltflagge von der Landeskoordinatorin und Klimabotschafterin Frau Monika Ahlrichs. Als Vertreterinnen der Astrid-Lindgren-Schule nahm Frau Maren Poppinga die Glückwünsche entgegen.